Badestellen

Jetzt wird gebadet!

....pack die Badehose ein!

Der Ruppiner See lädt natürlich zum Baden ein. Die Wasserqualität ist so hervorragend, dass dem Badespaß nichts im Wege steht. Auch der Motorbootsverkehr hält sich in Grenzen und beeinflusst die Wasserqualität nicht zu sehr. Dadurch das die Wasserstraße nach Neuruppin endet, gibt es keinen Durchgangsverkehr auf dem Ruppiner See.

Es gibt einige sehr schöne offizielle Badestellen, die vom Hotel aus zu Fuß oder mit dem Fahrrad gut zu erreichen sind. Gleich um die Ecke hinter dem Schloß Wustrau finden Sie die eher schattige Badestelle in Wustrau (600m). Baden bei vollem Sonnenschein und mit herrlichen Sonnenuntergängen über dem See ist an der Badestelle am Obelisk (1km) möglich. Im sehr flach abfallenden Uferbereich ist hier der Boden besonders fest. Zwischen Wustrau und Altfriesack befindet sich links neben der Landstraße ein zugehöriger öffentliche Parkplatz, der am Wochenende meist schnell gefüllt ist.

Weitere entferntere Badestellen: Auf dem Weg nach Neuruppin auf Höhe des Dorfes Buskow finden Sie eine kleine, versteckte Badestelle. Diese Straßenverbindung zwischen Neuruppin/Treskow und Wustrau ist allerdings für Autos verboten.

In Gnewikow finden Sie eine Badestelle mit einem Sportstrand, der auch von dem "Jugendfreizeitdorf am Ruppiner See" genutzt wird.

Die versteckte Badestelle am Bützsee (3,4km) besitzt einen alten Bootsanleger aus Betonplatten, der an eine ehemalige Verladestelle erinnert. Von der Fischerei Pfefferkorn in Altfriesack aus entlang dem Fischzuchtteich einen Weg durch den Wald folgend, gelangt man nach circa 20 Minuten an diese Badestelle.

Nicht unerwähnt lassen möchten wir das Freibad "Jahnbad" mit Sandstrand und Sprungturm in Neuruppin.

Badestellen in nächster Nähe
Badestellen in nächster Nähe
Badestellen in nächster Nähe
Badestellen in nächster Nähe
Badestelle »am Obelisk«
Badestelle »am Obelisk«